headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

YouTube Kanal LFS Warth
Facebook - LFS Warth
Erste-Hilfe-Fit
Klimabündnis
GlobalActionSchools
LMS
blog italiagirls
Kybeleum - Agrar&Wald-Werkstätten
LAKO Kreativpreis

Angebote für Schüler stark erweitert
Freizeitbereiche an Fachschule Warth
neu gestaltet

Coole Möbel im Pausenhof.
Die Personen vorne v. l.: Sebastian Papitsch, Nicole Berger, Lena Trimmel und Bastian Hauer. Hinten v.l.: Direktor Franz Aichinger und Haustechniker Robert Spitzer.
Foto Copyright: Jürgen Mück

Warth (15.10.2019) Seit Beginn des neuen Schuljahres stehen den Schülerinnen und Schülern der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth neu gestaltete Außenbereiche, Innenhöfe und Aufenthaltsräume zur Verfügung. „Gemeinsam mit Schülern, Lehrern und Angestellten wurde im vergangenen Schuljahr ein Konzept für die Neugestaltung der Räumlichkeiten an der Schule erarbeitet. Ziel war es mit geeigneten Maßnahmen einerseits die Kommunikation zu fördern und anderseits Ruhezonen sowie Rückzugsorte zu schaffen“, betont Direktor Franz Aichinger. „Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Die zeitgemäßen Outdoor-Möbel im Freien werden von den Jugendlichen bereits ausgiebig genutzt. Auch die Stehtische in der Aula und auf den Gängen sind schon stark frequentiert“, so Aichinger. Dank des großen Engagements aller Projektbeteiligten konnten viele neue Angebote geschaffen werden.

Die Fachschule Warth wird mit einem Internat als ganztägige Schule geführt. Daher ist ein vielfältiges und ansprechendes räumliches Umfeld für die Schülerinnen und Schüler besonders wichtig, um sich hier wohl zu fühlen. Bei der Neugestaltung wurden die Freizeitbedürfnisse der Jugendlichen besonders berücksichtigt. Das neu geschaffene Angebot ergänzt das bisherige Freizeitangebot mit der Sporthalle, dem Fußballplatz, dem Beachvolleyballplatz, dem Fitnessraum und dem Schülercafe optimal.

(Schluss)