headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

YouTube Kanal LFS Warth
Tag der offenen Tür LFS Warth
Erste-Hilfe-Fit
Klimabündnis
GlobalActionSchools
LMS
blog italiagirls
Kybeleum - Agrar&Wald-Werkstätten
LAKO Kreativpreis


Imkerfacharbeiter
NÖ Imkerschule

   

Facharbeiterausbildung in der Bienenwirtschaft

Die Ausbildung zum Facharbeiter der Bienenwirtschaft (Imkerfacharbeiter) umfasst vier einwöchige Module
sowie 40 zusätzliche Unterrichtseinheiten (Praxiseinheiten).
Diese 40 Unterrichtseinheiten können frei gewählt werden, sollen bevorzugt praxisorientierte Kurse sein
und sind mit dem Praxispass nachzuweisen. Z.B.: Kurse und Schulungen an anderen Schulen,
Praxiskurse der Neueinsteiger, Wanderlehrervorträge, Imkerseminare, etc.

Praxispass-neu (Pdf-Datei als Download)

Einzige Vorgabe beim Praxis-Nachweis:
Der Besuch eines Bienenkrankheiten- und eines Königinnenzuchtkurses müssen in diesen 40 Stunden enthalten sein!
Um zur Imkerfacharbeiterprüfung zugelassen zu werden ist der Besuch der vier einwöchigen Module notwendig. Jedes Modul wird mit einem fixstehenden Inhalt geführt. Diese Module können auf einmal oder innerhalb von vier Jahren besucht werden. Zusätzlich ist der ausgefüllte Praxispass vorzulegen. Durch die Einführung des Praxispasses wird die Ausbildung noch fundierter als bisher. Somit kann sich der Kursteilnehmer seine Ausbildung innerhalb von vier Jahren selbständig zusammenstellen.

Kursbeitrag 2016/2017: € 196,- pro Kurswoche.

Die Kosten für Skripten, Unterkunft und Verpflegung sowie anfallende Gebühren sind im angeführten Kursbeitrag nicht inkludiert und werden gesondert verrechnet!

Die Anmeldung zu den einzelnen Modulen ist nur über die NÖ Lehrlings- und Fachausbildungsstelle möglich! Bei einer verbindlichen Anmeldung ist das "Anmeldeblatt Facharbeiterausbildung Bienenwirtschaft 2016/2017" an die Lehrlingsstelle zu übermitteln. Hier der Link zum Anmeldeformular:

http://www.lehrlingsstelle.at/...

Nach Einlangen der Anmeldungwerden die Kursplätze vergeben. Bitte beachten Sie dazu die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nähere Informationen und Auskünfte erhalten Sie in der NÖ Lehrlings- und Fachausbildungsstelle unter der Telefonnummer:

Tel: 05 0259 26403 bzw. www.lehrlingsstelle.at