headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

YouTube Kanal LFS Warth
Tag der offenen Tür LFS Warth
Erste-Hilfe-Fit
Klimabündnis
GlobalActionSchools
LMS
blog italiagirls
Kybeleum - Agrar&Wald-Werkstätten
LAKO Kreativpreis
Nutztierhaltung 1. Jahrgang

Tierkörper

Die wichtigsten Körperteile beim Rind mit dem Maßband und der Messkluppe abmessen

Einzelne Tiere dem Nutzungstyp zuordnen

Grundfutter

Die Trockenmasse bestimmen

Eigene Silagen beurteilen

Eigenes Heu beurteilen

Kalbinnen auf der Weide kontrollieren

Futterprobe von der Silage ziehen

Futterprobe von heu ziehen

Erhebungsblatt für die Futtermittelanalyse ausfüllen

Futteruntersuchungsbefunde lesen und mit Normwerten vergleichen

Futterpartikellänge von Grundfuttermitteln in der TMR beurteilen

 

Kraftfutter

Kraftfuttermittel anhand von Kraftfuttermittelproben erkennen

Energiegehalt und Eiweißgehalt dem Kraftfuttermittel zuordnen

 

Haltung

Tierbestand aufnehmen

Veränderungen im Tierbestand erkennen

Ein Rind anbinden und führen

 

Viehpflege

Mit der Schermaschine umgehen

Eine Kalbin  putzen, scheren, waschen

 

Tierkennzeichnung

Ohrmarken beim Kalb einziehen

Eintragungen im Bestandesverzeichnis durchführen

Eine Stalltafel schreiben

Eine Kalbin abwiegen und Aussagen über die Aufzuchtintensität machen

 

Tierschutz in der Rinderhaltung

Anbindeställe und Laufställe auf die Tiergerechtigkeit und Praxistauglichkeit überprüfen

Die Tierschutzrichtlinien im Stall anwenden

Bei bestehenden Ställen die Einhaltung der Tierschutzrichtlinien kontrollieren

 

Brunst und Belegung

Die „stierende“ Kuh erkennen und aus der Herde aussuchen

Den optimalen Belegungszeitpunkt feststellen

In den Brunstkalender eintragen

Die Brunstuhr für das Kontrollieren der Trächtigkeit verwenden

Progesterontest nehmen und einschicken

 

Melken

Am Gummieuter Melken fachgerecht durchführen

Proben für die bakteriologische Untersuchung ziehen

Schalmtest durchführen und das Ergebnis bewerten

 

Tiergesundheit

Gesundheitszustand (Allgemeinzustand) einer Kuh feststellen

Kranke Tiere erkennen

Körpertemperatur messen

Pulszahl beim Rind messen

Atemzüge und Wiederkaubewegungen zählen

Störungen in der Futteraufnahme und Verdauung kontrollieren

Stall reinigen und desinfizieren

Eine Stallapotheke einrichten

Nutztierhaltung 2. + 3. Jahrgang

Tierkörper

Den Aufbau des Skeletts, die Knochenverbindungen sowie die Körperteile bei Rind, Schwein und Schaf am Tier erkennen und mit Fachausdrücken benennen

 

Die Lage der wichtigsten Organe bei Rind, Schwein und Schaf zeigen

 

Grundlagen der Fütterung

Futtervorräte ermitteln und Jahresfutterplan erstellen

 

Futterwerttabellen für Wiederkäuer und Schwein handhaben

 

Grundfuttermittel erkennen, die Qualität beurteilen und ihre Einsatzeignung erkennen

 

Futterproben entnehmen, vorbereiten zum Versenden und lesen von Futteruntersuchungsergebnissen

 

Kraftfuttermittel erkennen und nach Inhaltsstoffen einteilen und ihre Einsatzeignung beurteilen

 

Preiswürdigkeit und Berücksichtigung des tierspezifischen Einsatzes beurteilen

 

Spezielle  Fütterung

Kraftfuttermischungen schroten und mischen

 

Futterrationen für Milchvieh berechnen

 

Futterrationen für Mastrinder berechnen

 

Futterrationen Zuchtschweine berechnen

 

Futterrationen Mastschweine berechnen

 

Rationsberechnungsprogramme in der Nutztierhaltung anwenden

 

Haltung

Tiere vorführen, Gewicht schätzen und wiegen, Tageszunahmen berechnen

 

Brunst erkennen und Paarungszeitpunkt bestimmen

 

Wichtige Aufzeichnungen über das Stallgeschehen (Stalltafel, Brunst und Trächtigkeitskalender, Rinder- bzw. Sauenplaner) tätigen

 

Stall und Stalleinrichtungen reinigen und desinfizieren

 

Tiergerechte Stallformen (Stallklima, Aufstallungen, Komfort) beurteilen

 

Klauenpflege durchführen

 

Tierkennzeichnung und amtliche Meldung durchführen

 

Tiere für Versteigerungen und Tierschauen vorbereiten

 

Züchtung

Wichtige Körpermaße am Tier ermitteln

 

Tiere nach Stoffwechseltypen und Körperkondition beurteilen

 

Versteigerungskatalog lesen und Überlegungen zur Ankaufswahl treffen

 

Anpaarungs- und Selektionsplan an Hand von Leistungsdaten erstellen

 

Tiere nach Rahmen, Bemuskelung, Form, Euter (Gesäuge) beurteilen

 

Melken

Melken fachgerecht durchführen

 

Hygienemaßnahmen beim Melken durchführen

 

Schalmtest durchführen und das Ergebnis bewerten

 

Melkgeräte reinigen und warten

 

Tiergesundheit

Gesundheitskontrollen (Temperatur, Puls, Atmungszahl, Wiederkauverhalten, Pansenbewegungen) durchführen

 

Parasitenkontrolle und –bekämpfung durchführen

 

Produktveredelung

Tierische Produkte veredeln